Änderungen im PSC Register

Am 26. Juni 2017 werden Änderungen an britischen Geldwäschebekämpfungsmaßnahmen vorgenommen, um die Geldwäsche und die Terrorismusfinanzierung zu verhindern. Es wird die Transparenz erhöhen, wer Unternehmen in Großbritannien besitzt und kontrolliert. Diese Gesetzgebung wird Änderungen an aktuelle Anforderungen an Personen mit signifikanter Kontrolle (PSC) Informationen festmachen.

Auswirkungen auf Unternehmen

 

Ab dem 26. Juni wird PSC nicht mit der Bestätigungserklärung (CS01) aktualisiert. Stattdessen müssen Sie uns auf den Formularen PSC01 bis PSC09 mitteilen, wenn es eine Änderung gibt. Sie haben 14 Tage, um Ihr Register zu aktualisieren und weitere 14 Tage, um die Informationen an uns zu senden.