KANN ICH EINE ENGLISCHE LIMITED AUCH ANONYM GRÜNDEN?

Anonyme Website

Wo kann ich nun eine Domain anonym registrieren?

Mit einer .com Domain sind Sie in der Regel gut aufgestellt.

Der Anbieter namecheap ermöglicht es Ihnen zum Beispiel günstig, Domains mit folgenden Endungen anonym zu registrieren: .com, .net, .org,  .info, .eu und .me.

(Bei deutschen .de-Domains gibt es strengere Auflagen, was eine Anonymisierung nicht zulässt) 

 

Die Einrichtung ist einfach:

  • Domainname eingeben
  • Verfügbarkeit prüfen
  • Registrieren

 

 

 

Namecheap.com

Nominee Shareholder - Treuhandgesellschafter

 

Im englischen Handelsregister sind Informationen über jede englische Limited abrufbar: Name der Limited, Gesellschafter, Geschäftsführer. Wenn Sie "anonym" eine englische Limited gründen möchte (z.B. für den Neustart nach einer Insolvenz, weil die Konkurrenz von einem neuen Geschäftsfeld nichts mitbekommen soll o.ä.), dann sollten Sie dafür sorgen, dass Sie im Handelsregister nicht selbst erscheinen. Sie könne zu diesem Zwecke einen Treuhänder einschalten, der Ihre Anteile verwaltet. Statt Ihres Namens wird dann der Name des Treuhänders (Nominee) ins Register eingetragen. Durch eine Vollmacht bzw. eine im Vorfeld vom Nominee unterschriebene Abtretungserklärung ist sichergestellt, dass Sie jederzeit Ihre Anteile auf sich selbst übertragen können.

Das Handelsregister will wissen, wer Gesellschafter einer Limited ist, und verlangt deshalb eine Gesellschafterliste, die auch stets aktuell gehalten werden muss. Nun gibt es aber (auch durchaus legitime) Gründe, dass jemand wirtschaftlich gesehen Inhaber eines Limited-Anteils sein will, aber vermeiden möchte, dass dies bekannt wird. Nicht selten unterstützen zum Beispiel Firmeninhaber oder wohlhabende Privatpersonen ein Sport- oder Kulturprojekt durch eine Kapitaleinlage, wollen aber nicht selbst in Erscheinung treten, um nicht dutzende weiterer Bittsteller auf den Plan zu rufen. Das Finanzamt muss vom wirtschaftlich Berechtigten über das Treuhandverhältnis informiert werden.

 

Nominee Director - Treuhand Director

Wenn Sie nicht im englischen Handelsregister als derjenige auftauchen möchten, der die Geschäftsführung der englischen Limited inne hat, sollten Sie die Funktion des Managing Directors (Geschäftsführers) einen Dritten ausüben lassen. Diesen Treuhänder oder "Strohmann" nennt man Nominee Director. Bei der Limited-Gründung wird in der Regel gleich eine Vollmacht auf den Namen des eigentlichen Firmengründers ausgestellt. Der Nominee Director hat formal das Sagen, in Wahrheit steuert aber der "anonyme" Firmengründer mit Hilfe der Generalvollmacht (full power of attorney) die Limited. Da diese Vollmacht nicht ins Handelsregister eingetragen werden muss, wird diese Konstruktion im Innenverhältnis der Limited nach außen hin nicht sichtbar.

Sie werden darauf hingewiesen, dass die Position des Nominee Directors nicht für Genehmigungen, Bestätigungen, Unterschriften u.a. gegenüber Regulierungsbehörden weltweit genutzt werden kann.

Wir bieten diesen Service nur für das STANDARD und PREMIUM Paket an, nicht für selbständige Zweigniederlassungen bzw. Limited & Co KG im deutschsprachigen Raum an. Alternativ können Sie bei uns die Service Adresse London statt der regulären Meldeadresse des Directors / Shareholders bestellen, damit Ihre Meldeadresse im Companies House nicht sichtbar wird.