UK LIMITED AUCH FÜR DEN NEUSTART NACH EINER INSOLVENZ?

Jeder verdient eine neue Chance, auch und gerade nach einer Insolvenz.

Dieser Leitsatz gilt in England - ganz im Gegensatz zu Deutschland.Wer in Deutschland einmal geschäftlich scheitert, dem werden über Jahre Steine in den Weg gelegt. In England hingegen weiß man, dass ein unternehmerischer Plan auch einmal scheitern kann.Deshalb ist die Limited-Gründung auch für solche Unternehmer problemlos möglich, die zuvor in eine Insolvenz geraten sind.Auch für deutsche Unternehmer, die einen Neustart nach einer Insolvenz schaffen möchten, ist die englische Limited bestens geeignet - und das aus zwei Gründen:

- Eine englische Limited ist schnell und günstig zu gründen und dann beispielsweise als Zweigniederlassung in Deutschland einsetzbar
- Eine englische Limited können Sie alternativ auch anonym gründen.